Trendsport Longboard fahren / erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Schlagzeilen » Longboarden: Der neue Trendsport für den Sommer
Longboarden: Der neue Trendsport für den Sommer
Schlagzeilen

Longboarden: Der neue Trendsport für den Sommer

Endlich ist es Sommer, das Wetter ist warm und sonnig, die Menschen zieht es nach draußen auf die Straßen und in die Parks. Und überall mit dabei ist das Trendsportgerät des Sommers 2014: Das Longboard. Der lange vergessene Vorgänger des hierzulande bereits weit verbreiteten Skateboards feiert ein fulminantes Comeback in den USA, Kanada und der Schweiz. Mittlerweile hat er es sogar bis nach Deutschland geschafft.

Ein Longboard ist, ganz ähnlich wie beim Skateboard, ein längliches Rollbrett mit vier Rädern, das aber wegen weicherer Rollen und einem größeren Abstand der Achsen leichter zu fahren ist und gerade für Einsteiger schneller mehr Fahrspaß bietet. Es wird aus Bambus, Espe oder Mahagoni gefertigt, damit das Deck für kurvenreiche Fahrten möglichst flexibel ist. Mit einem Preis von ca. 140-200€ ist es deshalb auch deutlich teurer als ein Skateboard.

Mit einem Longboard sind viele verschiedene Fahrtechniken möglich, damit so schnell keine Langeweile mit dem wendigen Trendsportgerät aufkommt: Durch die Verlagerung des Körpergewichts nach links oder nach rechts neigt sich das Deck und die Achsen des Boards drehen sich ein wenig, sodass das Board eine Links- bzw. eine Rechtskurve fährt. Die schlichteste, aber entspannendste Longboard-Fahrtechnik ist das Cruisen, bei dem einfach bequem gefahren wird, ohne größere Tricks und Stunts. Aber Longboarden kann auch leicht zu einer rasanten Highspeedfahrt werden: Beim Downhillboarden erreicht das Rollbrett Geschwindigkeiten über 100 Stundenkilometer und es ist für den Fahrer eine echte Herausforderung zu verhindern, dass das Board zu sehr schlingert und Kurven fährt.

Doch Abseits von solchen Stunts ist Longboard fahren gar nicht so schwierig, was das folgende YouTube Video zeigt. Die Youtuberin Yamina, die das Trendboard perfekt beherrscht, gibt ihren Zuschauern einen behutsamen Einstieg in die Grundlagen des Longboardings und zeigt, wie leicht das Longboard fahren sein kann!

Longboard fahren für Anfänger

Aaron Bauer

Autor: Aaron Bauer


Aaron hat Politikwissenschaft und Soziologie studiert und schreibt jetzt in der Online Redaktion von erlebenisgeschenke.de. Der musikliebende Sozialwissenschaftler ist unglaublich neugierig und stets den neuesten Trends und Hypes dicht auf der Spur. Seine Fundstücke bleiben kein Geheimnis, da er sie regelmäßig für das Erlebnisgeschenke Magazin recherchiert und dort veröffentlicht. Lesen sie gut informierte und interessante Artikel eines Beobachters der Moderne.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*