Die besten Tipps zur Erholung vom Weihnachtsstress - erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Einfallsreich » Die besten Tipps zur Erholung vom Weihnachtsstress
Einfallsreich

Die besten Tipps zur Erholung vom Weihnachtsstress

Eigentlich sollte die Adventszeit die besinnlichste Zeit des Jahres sein. Doch je näher wir uns dem Weihnachtstagen nähern, desto mehr Stress verspüren wir. Nicht ganz unschuldig daran ist der kommerzielle Druck von Außen durch die festlich geschmückten Innenstädte und Kaufhäuser, so wie auch das Fernsehprogramm. Und was nicht alles auf unseren Listen vor Weihnachten stand: Baum besorgen, Geschenke kaufen, Verwandte besuchen, ein Abstecher auf dem Christkindlmarkt, Festtagsessen planen etc.
Weihnachten ist vorbei – Was bleibt ist der Stress
Da die Bescherung nun aber hinter uns liegt, die Kinder mit Ihrem neuen Spielsachen beschäftigt sind und die Verwandten wieder nach Hause gefahren sind, kehrt endlich auch wieder etwas Ruhe in unser Leben ein. Die Tage nach Weihnachten und vor Silvester werden allgemein dazu genutzt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.
Nutzen Sie diese Zeit auch, um Körper und Geist die wohlverdiente Erholung zu gönnen.
Wir haben für Sie ein paar hilfreiche Tipps, wie Sie sich verdient Urlaub vom stressigen Alltag gönnen können!
Lachen. Ein witziger Film oder eine lustige Comedy-Show bewirken wahre Wunder. Nicht um sonst gehört Lachen zum Stess-Killer Nummer 1!
Schlafen. Gönnen Sie sich regelmäßig eine Mütze ausreichenden Schlaf. Wer besser ausgeruht ist, geht auch mit Stres-Situationen gelassener um.
Musik. Egal ob Mozart und Schubert, der Soundtrack zum Lieblingsmusical oder aktuelle Chart-Hits. Eine Studie hat ergeben, dass das alleinige Hören eines beruhigenden Liedes zu einer gleichmäßigen Atmung verhilft, die Herzfrequenz reduziert, und auch noch Angstgefühle verhindert.
Sport. Eine Runde Power-Walking oder eine Stunde Kick-Boxen helfen nicht nur Anspannungen abzubauen, sondern können auch Vorbeugend gegen Stress wirken.
Ernährung. Gegen ein Stück Schokolade ab und zu ist nichts einzuwenden. Beim Verzehr von Schokolade werden wahre Glückshormone freigesetzt. Empfehlung: 70% Schokolade.
“Nein”. Vielen fällt es nicht leicht, aber wenn Sie auch mal eine Aufgabe ablehnen, kann das durchaus helfen andere Aufgaben effektiver und erfolgreicher zu erledigen.
Positives Denken. Unterbrechen und bewerten Sie ab und zu am Tag die vielen Gedanken, die Ihnen durch den Kopf gehen.
Freunde. Ein gefestigtes soziales Umfeld hilft dabei, wenn man mal Unterstützung bei Problemen oder Ablenkung braucht. Treffen Sie sich mit Freunden, genießen Sie eine unbeschwerte Zeit und Lachen Sie, dass sich die Balken biegen! Auch ein Haustier kann ein treuer Freund sein und helfen, die tägliche Portion Stress besser zu verarbeiten.
Machen Sie sich selbst eine kleine Freude und beschenken Sie sich mit einem Wellness Erlebnisgtuschein. Eine wohltuende Gesichtsmassage, ein entspannendes Heilbad und eine auf Sie persönlich abgestimmte Aromatherapie geben neue Kraft für das tägliche Leben!
Starten Sie in das neue Jahr mit erholtem Körper und Geist und machen Sie sich fit für ein aufregendes und wundervolles Jahr 2012!
Wir wünschen einen guten Rutsch!

Maximilian Schätzl

Autor: Maximilian Schätzl


Max arbeitet in der Online Redaktion von erlebnisgeschenke.de und versorgt unsere Besucher ständig mit neuen und spannenden News. Da er sehr gerne und auch sehr viel – am liebsten amerikanische Literatur - liest, sprüht er vor kreativen Ideen, die er mit Leidenschaft in seine Texte einfließen lässt. Frei nach dem Motto „Was die können, kann ich auch!“, lässt er seiner Kreativität beim Schreiben für das erlebnisgeschenke.de Magazin freien Lauf. Seien Sie gespannt!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*