Erlebnisse gegen den Herbst-Blues l erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Einfallsreich » Von wegen grau: Erlebnisse gegen den Herbst-Blues
Von wegen grau: Erlebnisse gegen den Herbst-Blues
Einfallsreich

Von wegen grau: Erlebnisse gegen den Herbst-Blues

Die Tage werden wieder kürzer, das morgendliche Aufstehen fällt dank der Dunkelheit noch schwerer und langsam müssen wir unsere Winterpullis auspacken – der Herbst schleicht sich in unseren Alltag und bringen außer leuchtendem Laub und goldenem Licht leider diverse Unannehmlichkeiten mit sich. Doch ist das ein Grund, zur Couch Potatoe zu mutieren? Wir finden: Auf gar keinen Fall! Auch während der kälteren Jahreszeiten gibt es viele Erlebnisse, die Ihnen jeden noch so grauen Herbsttag versüßen werden!

Das Wandern ist des Müllers Lust

SpätherbstZum Glück hat der Herbst auch wunderschöne Seiten und einen riesigen Vorteil gegenüber dem Sommer: Während man bei 35 Grad gerne mal ins Schwitzen kommt, kann man im goldenen Herbst wunderbar bei Sonnenschein und angenehmen 15 Grad leichtfüßig wie eine Bergziege die Wanderwege Deutschlands erobern. Möglichkeiten für tolle Herbstwanderungen gibt es unzählige zwischen Alpen und Nordsee: Im Schwarzwald lassen idyllische Pfade und atemberaubende Panoramen am Feldberg die Herzen von Wanderfans höherschlagen, der Naturpark Altmühltal lockt in Bayern mit bizarren Felsformationen und romantischen Schlössern, der verwunschene Habichtwald in Nordhessen inspirierte einst die Gebrüder Grimm und  auf dem Harzer Hexenstieg begeistern zahlreiche romantische Fachwerkdörfer. Oder wie wäre es mit einer Wanderung der anderen Art und garantiert ohne Steigung, sondern im Watt an der Nordseeküste? Egal, auf welche Wege es Sie verschlägt: Tief durchatmen, den Blick über das bunte Laub schweifen lassen und feststellen: Der Herbst ist doch eigentlich gar nicht so verkehrt!

Wellness Erlebnisse: Zeit für Entspannung

MassageWenn es draußen kühler wird, ist die beste Zeit, sich mal richtig verwöhnen zu lassen! Einfach mal zur Ruhe kommen, den Alltag hinter sich lassen und Körper und Geist etwas Gutes tun – damit lässt es sich wunderbar in die kalte Jahreszeit starten. Klassische Erlebnisse wie ein Wellnesstag versprechen die verschiedensten Entspannungserlebnisse von Rückenmassagen über einen ausgiebigen Besuch im Spa und  bis hin zu wohltuenden Gesichtsbehandlungen und exotischen Aufgüssen in der Sauna. Und weils zu zweit einfach mehr Spaß macht, packen Sie am besten direkt Ihre beste Freundin oder Ihren Schatz ein und genießen doppelte Erholung! Wer es ausgefallener mag oder einfach nur ein paar Stunden Relax-Auszeit braucht, der gönnt sich eine Lomi-Lomi-Hawaii-Massage, eine Hamam Behandlung, Pedi- und Maniküre oder eine Runde Floating, bei dem Sie völlig schwerelos entspannen können. Wetten, dass Sie danach die Kälte gar nicht mehr spüren?

Surfen im Herbst: Gegen den Wind und gegen den Blues

kitesurf competition sportKlar, im Sommer ist jeder gerne im Wasser – aber alle Sportler unter Ihnen sollten sich auch überlegen, im Herbst mal in die zugegebenermaßen etwas kalten Fluten zu springen, wozu gibt es schließlich Neoprenanzüge? Eins lässt sich jedenfalls nicht leugnen: Der Herbst ist die beste Jahreszeit zum Surfen, da das Wasser noch ein bisschen Wärme vom Sommer gespeichert hat, zugleich aber die Wellen stärker werden. Insider machen sich in den Herbstmonaten auf an die portugiesische Algarve, nach Frankreich, auf die Kanaren oder ins spanische Tarifa, wo Atlantik und Mittelmeer aufeinandertreffen und das ganze Jahr über die Schirme der Kitesurfer den Strand bunt färben. Aber auch im Norden gibt es diverse Surfspots: Im niederländischen Scherwingen oder in Dänemark in Rømø tummeln sich Surfer aus aller Welt. Und wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? In Deutschland können sich einige Surfpots wirklich sehen lassen: Ob Windsurfen an der Nordsee in St. Peter Ording oder auf Sylt, am bayerischen Chiemsee oder gar ein Ritt auf dem legendären Eisbach in München: Die perfekten Wellen im Herbst sind ganz in Ihrer Nähe!

Glück geht durch den Magen

Flammkuchen - QuadratWas hält Leib und Seele zusammen? Richtig: Ein gutes Essen, das von innen wärmt! Im Restaurant kann man sich so richtig verwöhnen lassen: Egal, ob Sie gutbürgerliche Küche bevorzugen, ob Sie sich das Urlaubsfeeling durch mediterrane Küche bewahren, ob Sie exotisches oder richtig amerikanisches Essen bevorzugen: Essen macht einfach glücklich! Oder was kann es Schöneres geben, als eine ausgedehnte Kochsession mit Freunden zu veranstalten, sich mit allen möglichen Leckereien den Bauch vollzuschlagen, dazu ein Gläschen neuen Wein zu trinken und sich zu freuen, drinnen im kuschelig warmen mit den Liebsten zu sitzen? Und auch ein Essen mit dem Schatz ist doch gleich viel schöner, wenn man sich danach vor dem Karmin die Zweisamkeit genießen kann! Übrigens: Der Herbst ist die beste Jahreszeit für Kreationen mit Kürbis, für heiße Maronen, deftige Suppen und saftige Braten sowie für einen leckeren Zwiebelkuchen mit neuem Wein…

Genug Inspiration? Dann starten Sie aktiv durch und erleben Sie den Herbst ganz bewusst von seiner schönsten Seite!

Bettina Wilde

Autor: Bettina Wilde


Bettina ist maßgeblich für die Inhalte auf erlebnisgeschenke.de zuständig – dass sie für ihr Leben gerne schreibt und für jedes verrückte Erlebnis zu haben ist, kommt natürlich auch dem Magazin zugute. Ob Bungee Jumping in Südafrika, ausgefallene Geschenkideen für die beste Freundin oder die schönsten Tauchspots der Welt: Freuen Sie sich auf jede Menge mitreißende, informative und spannende Themen aus ihrer Feder!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*