Erlebnistypen im erlebnisgeschenke.de Magazin / Hier kennenlernen
Startseite » Neues Erleben » Unsere Erlebnistypen
Unsere Erlebnistypen
Neues Erleben

Unsere Erlebnistypen

Willkommen in der wunderbaren Welt der Erlebnis-Freaks – an dieser Stelle wollen wir Ihnen nach und nach die verschiedensten Erlebnistypen vorstellen. Freuen Sie sich darauf, den Adrenalinjunkie, die Tiefenentspannte oder den Romantiker kennenzulernen und erfahren Sie alles über die Eigenheiten und Vorlieben dieser unternehmungsfreudigen Zeitgenossen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, und wer weiß, vielleicht finden Sie sich in dem einen oder anderen Erlebnistypen ja sogar wieder?

 

Der Feinschmecker

erlebnistyp-feinschmeckerTrés bon, trés bon! Bis ein Koch dieses Lob vom Feinschmecker zu hören bekommt, sind schon einige Gerichte von ihm beleidigt verschmäht worden. Doch er kann es sich leisten: Schließlich hat er schon auf der ganzen  Welt gespeist: Ob in Paris, in New York oder Tokyo – die Küchenchefs der exquisitesten Feinschmecker zittern vor seinem Besuch, denn es kommt gerne mal vor,  dass er sündhaftteuren Kaviar verächtlich ausspuckt. Doch umso schöner ist es, wenn der Feinschmecker an einem Gericht tatsächlich Gefallen findet! Dann strahlt er verzückt, nimmt gar noch Nachschlag und lässt sich nicht mal durch ein Erdbeben vom Genuss abhalten. Und manchmal, wenn man richtig Glück hat, kann man ihn sogar mit einer deftigen Portion Kässpätzle oder einem gutbürgerlichen Schweinebraten glücklicher machen als ein einsamer, mit Blattgold verzierder_adrenalinjunkeeeter Trüffel!

 

 

Der Adrenalinjunkie

Höher, schneller, weiter – das ist das Motto des Adrenalinjunkies. Kaum schlägt man ihm Base Jumping vom Empire State Building vor, steht er schon im Aufzug nach oben; bei der Aussicht die gefährlichste Achterbahn der Welt als Erster zu testen kann er nur müde lächeln und beim Bungeejumping fragt er extra nochmal nach, ob auch ganz sicher Krokodile im Fluss unter ihm sind. Ob er keine Angst hat? Mit der Frage wird man beim Adrenalinjunkie nur auf verwirrtes, ungläubiges Schweigen stoßen. Und im nächsten Moment ist er auch schon wieder unterwegs – schließlich steht noch Haitauchen ohne Käfig auf seiner To Do Liste…

 

Die Tiefenentspannte

die_tiefenentspannte_swNegative Vibrations? Niemals, so lautet die Devise der Tiefenentspannten. Ein schräges Geigenkonzert vom Jungen nebenan nervt die Nachbarschaft seit Stunden? Hach, welch wohltuende Klänge, und er gibt sich doch so viel Mühe! Eine Aufgabe beim Arbeiten soll laut Chef am besten vorgestern erledigt worden sein? Bloß kein Stress – gut Ding will eben Weile haben! Die Tiefenentspannte kann einfach nichts aus der Ruhe bringen, deswegen liebt sie auch nichts so sehr, wie sich bei Massagen, Gesichtsbehandlungen oder Pediküre noch mehr zu entspannen. Das Praktische: Man kann sie gar nicht stressen, egal wie sehr man es auch versucht. Also am besten einfach mit ihr zum After Work Relaxing durchstarten, sich ganz in Ruhe zurücklehnen und die Welle der Entspannung langsam auf sich überschwappen lassen…

 

 

 

Der Romantiker

der_romantiker_sw
Schau mir in die Augen, Kleines…was Humphrey Bogart schon in den 40ern draufhatte, hat der Romantiker perfektioniert! Hier ein charmanter Spruch, da eine Rose, dazu eine wie zufällige Berührung bei einem Gläschen Sekt: Dieser Herr weiß, was Frauen wollen, oder glaubt zumindest, es ganz genau zu wissen. Kann er Frauen wirklich jeden Wunsch von den Augen ablesen? Wahrscheinlich nicht – aber die Komplimente, die er macht, sind so schön, die Rosen so rot und das Sektchen so lecker, dass es der Damenwelt fast egal ist. Einfach genießen und abwarten, heißt die Devise…und wer weiß, vielleicht gibt es ihn wirklich, DEN wahren Romantiker?

 

Der Hobbypilot

der_hobbypilot_swÜber den Wolken…muss die Freiheit wohl grenzenlos sein! Das trällert der Hobbypilot nicht nur den ganzen Tag vor sich hin zur Freude seiner Mitmenschen, nein, dieses Motto lebt er auch! Auf sicherem Boden fühlt er sich nicht so recht wohl, deswegen nutzt er jede Möglichkeit, in die Luft zu gehen. Ob mit dem Flugzeug, mit dem Hubschrauber oder mit dem Gyrokopter: Sobald man den Kopf in den Nacken legt, sieht man den Hobbypilot rumschwirren.  Wo man ihn sonst so findet? Beim Red Bull Flugtag natürlich, denn schließlich kann man da nicht nur mit einem selbstgebauten Flugobjekt die Lüfte erobern, sondern bekommt auch ein gewisses Energy Getränk kredenzt – schließlich verleiht das Flüüüügel!

 

Der Rennfahrer

“Ich geb Gas, ich hab Spaß“… nein, wir wollen keine 80er Jahre Party starten, sondern Ihnen den Rennfahrer vorstellen. Dem kann es gar nicht schnell genug gehen: Der Fuß mag sich schon gar nicht mehr vom Gaspedal wegbewegen, und auf die unverschämte Frage seiner ängstlichen Beifahrer „Magst du nicht mal ein bisschen langsamer machen?“ hat er nur en verächtliches Grinsen übrig. Das kann jedoch auch nur beder_rennfahrer_swdeuten, dass er überspielen mag, dass er die Bremse nicht mehr so genau orten kann – schließlich ist es eine ganze Weile her, seit er sie das letzte Mal betätigt hat. Doch das Gute ist: Wie alle professionellen Gas-Geber hat er Ferrari und Co. absolut im Griff, sodass man sich bei ihm auch bei rasanten Kurven, beim Driften auf dem verschneiten Parkplatz oder bei 0 auf 100 in 3 Sekunden sicher fühlen kann. Und wenns einem doch zu bunt wird, kann man ein geschicktes Ablenkungsmanöver starten, denn wie heißt es doch so schön: „Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen…“

Der Actionheld

der_actionheld_swDie Sonne scheint, die Vögelchen zwitschern, nichts scheint den idyllischen Tag trüben zu können…und da passiert es: Ein Auto fliegt durch die Luft, eine Feuerbrunst bäumt sich auf, und mit einem riesigen Knall erscheint – der Actionheld, immer dort, wo was los ist, wo es waghalsige Abenteuer zu bestehen gibt, wo brenzlige Situationen seine Anwesenheit erfordern, wo gestandene Stuntmen zitternde Knie bekommen. Er will eben immer ein bisschen mehr erleben, immer höher heraus, immer noch einen draufsetzen in Sachen Risiko – und natürlich ganz nebenbei noch die Welt retten! Also, Jean-Claude van Damme, Silvester Stallone und Co, zieht euch warm an, bevor euch dieser verrückte Zeitgenosse in der Liga der außergewöhnlichen Actionhelden den Rang abläuft…

 

Der Nachtschwärmer

der_nachtschwärmer_swLet’s get the party started…Party? Wo? Wenn es darum geht, die Nacht zum Tage zu machen, ist der Nachtschwärmer nicht mehr zu halten. Immer der Letzte auf der Tanzfläche, immer der Erste, wenn es darum geht, um die Häuser zu ziehen, anregende nächtelange Gespräche zu führen, Musik zu genießen – aber neben diesen Ausgeh-Klassikern ist er auch durchaus für exotischere Aktivitäten wie Speed Dating oder eine exklusive kleine Privatparty in einer schicken Limousine zu haben. Was er fürchtet? Das garstige, aber unvermeidbare Morgengrauen, das seine Schwärmereien abrupt beendet. Aber kein Grund zum Verzweifeln, denn eins ist sicher: Die nächste aufregende Nacht kommt bestimmt!

Die Reiselustige

die_reiselustige_swIch bin dann mal weg…diesen Satz hört man von der Reiselustigen in regelmäßigen Abständen. Es gibt aber auch so viel zu entdecken! Meditieren in Indien, die gefährlichste Straße der Welt in Bolivien herunterbrettern, das traditionelle Dorfleben in Ghana kennenlernen oder mit einem Atomeisbrecher am Nordpol rumschippern:  Ein strammes Programm erwartet die Globetrotterin – also nix wie den Rucksack gepackt und schon wird sich ins nächste exotische Abenteuer gestürzt – schließlich ist sie schon viel zu lange zu Hause gewesen! Doch pssst: Manchmal darf es auch tatsächlich der ganz unaufregende, dafür herrlich entspannende Pauschalurlaub sein: Bikini ins Köfferchen packen, Sonnenbrille auf, und die Reiselustige gönnt sich eine Auszeit von der Auszeit, entspannt rund um die Uhr und träumt von den nächsten Abenteuern!

 

Die Beautyqueen

die_beautyqueen_sw

Die Scheinwerfer strahlen den Laufsteg an, die Menge wartet gespannt, das Krönchen blinkt frisch geputzt auf der perfekt sitzenden Frisur: Es ist Zeit für einen Auftritt der Beautyqueen, und sie liebt große Auftritte! Deswegen ist sie auch immer perfekt gestylt und überlässt, wenn sie das Haus verlässt, auch nichts dem Zufall – man weiß ja schließlich nie, wem man begegnet. Sie wollen die Beautyqueen nur zu gerne mal ungeschminkt sehen? Das wird schwierig, denn sie macht das nicht nur für die Außenwelt, sondern vor allem auch für sich selbst und weil sie Spaß daran hat. Und ganz im Vertrauen: Selbst wenn Sie sie mal im Schlabberoutfit vor dem Fernsehen ertappen, wird sie selbiges mit einer solchen Sicherheit präsentieren, dass Sie es nicht mal bemerken werden!

 

Die Stilbewusste

die_stilbewusste_swKennen Sie das? Sie stehen perfekt gestylt bereit für die Partynacht mit der besten Freundin und finden, dass ihr neues Kleid Ihre Schokoladenseiten besonders gut hervorhebt – und dann kommt es: „Willst du dir nicht besser noch was Richtiges anziehen, bevor wir losgehen?“ Diese Charmeoffensive der Stilbewussten ist gar nicht böse gemeint! Nein, sie kennt sich einfach aus, sie weiß was ihr und allen anderen am besten steht und ist gerne bereit das mitzuteilen; auch wenn das bedeutet, das die Freude über das neue Outfit erstmal dahin ist. Kann etwas anstrengend sein, aber sehen Sie es mal so: Vor jedem Mal Ausgehen bekommt man – wenn auch ungefragt – eine kostenlose Typberatung und kann sich sichersein, immer stilsicher unterwegs zu sein – was will Frau mehr?

 

Der Künstler

der_kuenstler_swIst das Kunst oder kann das weg? Ooops, diese Frage sollte man lieber vermeiden, wenn man keine missbilligenden Blicke des Künstlers auf sich ziehen will. Schließlich weiß das Laienauge das Kunstvolle an einer Kloschüssel, einem Ei in einer Vitrine oder einem Clown, der auf der Straße Kopfstand macht und dabei jodelt wirklich nicht zu schätzen und hat auch keine Ahnung davon. Deshalb belehrt der Künstler, gerne mit hochgezogenen Augenbrauen und strengem Blick, einen gerne eines Besseren – und das so ausführlich, dass man das nächste Mal besser dreimal überlegt, ob man diese verhängnisvolle Frage wirklich stellen möchte…

 

Der Gipfelstürmer

der_gipfelstürmer_swEin Ratschlag vorneweg: Wer denkt, dass er mit dem Gipfelstürmer eine gemütliche Sonntagswanderung unternehmen kann, der wird schnell eines Besseren belehrt – flink wie eine Bergziege spurtet er los, ignoriert sämtliche Verbotsschilder, die vor dem Abgrund warnen, und wenn alle schon mit hängenden Zungen nach einer Rast lechzen, schaut er mit verträumtem Blick zum Gipfelkreuz und verkündet voller Vorfreude: „Da müssmer ‘nauf!“. Nein, gemütlich ist es nicht – aber dennoch lohnt es sich, denn der Gipfelstürmer kennt garantiert die Route mit dem schönsten Ausblick, die beste Hütte und steckt mit seiner Begeisterung auch die größte Couch-Potatoe an. Also, worauf warten Sie noch? In die Wanderstiefel – fertig – los!

 

Der Filmfan

der_filmfan_sw…und: Action! Das Leben ist für den Filmfan kein Ponyhof – aber je nach Laune ein Science Fiction Blockbuster, eine Schnulze, eine schwarze Komödie oder gar eine Tragödie. Kein Wunder, denn schließlich kennt er sich aus! Als Experte für das bewegte Bild liebt er es, sein eigenes Drehbuch zu schreiben und andere daran teilhaben zu lassen. Am liebsten würde er direkt sein eigenes Leben verfilmen, wenn es nur nicht so schwierig wäre, die Hauptrolle zu besetzen! Aber dafür ist ja noch massig Zeit, und zum Glück gibt es ja noch genug, was entdeckt werden will. Lassen Sie sich vom Filmfan entführen in eine kreative, bunte Welt, voller Abwechslung, voller Geschichten, voller Brad Pitts und Angelina Jolies – und holen Sie ihn ab und zu in die Realität zurück!

 

Der Träumer

der_traeumer_swWie man sich bettet, so liegt man – der Träumer zieht es vor, dies immer auf eine besonders außergewöhnliche Art und Weise zu tun! Ob in einem Baum oder im Iglu, im Bierfass oder gar im Minicooper: Er sucht sich stets Orte aus, die zum Träumen anregen, die Phantasie beflügeln und an denen man sich fast nicht entscheiden kann, ob man wirklich schlafen oder einfach wach genießen soll. Er ist der König der Kurzurlaube, immer für eine Überraschung gut, immer wieder zaubert er eine neue verrückte Idee aus dem Hut – wie, sie würden am liebsten einfach mal im Bett schlafen? Wir verraten Ihnen was (aber pssst, sonst wecken wir ihn noch auf): Manchmal sehnt sich der Träumer auch einfach nur nach einem kuschelig romantischen Hotel, einer Wellnessoase oder einem ruhigen Urlaub mit der ganzen Familie, denn wer kann auf Dauer schon nur aufregende Träume ertragen?

 

Der Tiefseetaucher

der_tiefseetaucher_swEinfach mal abtauchen – das nimmt er Tiefseetaucher wörtlich, denn er bekommt gar nicht genug davon, sich unter Wasser zu tummeln und dabei die faszinierendsten Meeresbewohner zu beobachten. Dabei hat er einiges gelernt, wie zum Beispiel, dass man Daumen hoch als „alles ok“ – Signal lieber vermeiden sollte, wenn man nicht will, dass alle Mit-Taucher schlagartig den Weg nach oben antreten, oder dass ein breites Grinsen vor lauter Freude über die Schönheit der Unterwasserwelt zu vermeiden ist, wenn man nicht Unmengen von Wasser schlucken will. Nun ist er schon Profi und sucht nach neuen Herausforderungen – wie wäre es zum Beispiel mal, einen Hai zu zähmen und dann mit ihm gemeinsam und selbstverständlich ganz friedlich die Unterwasserwelt unsicher zu machen?

 

Der Entdecker

der_entdecker_swJa, die Welt hat viel zu bieten – und während die einen sich gerne davon berieseln lassen, sind die anderen am liebsten ganz aktiv den Dingen auf der Spur. Sei es auf Streifzügen mit der Kamera, bei einer Tour durch die Berge oder schlicht und einfach beim Essen: Man hat oft das Gefühl, dass der Entdecker einfach Dinge sieht, die anderen entgehen. Hat er den Blick fürs Besondere? Oder will er einfach mehr sehen? Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem – Fakt ist: Sie sollten nicht verpassen, sich mal an seine Fersen zu heften, denn auf der Entdeckungstour ist dieser vorwitzige Zeitgenosse nicht egoistisch, sondern wird Sie, ob Sie es wollen oder nicht, auf jede klitzekleine Kleinigkeit aufmerksam machen, ob Sie es wollen oder nicht. Sie brauchen eine Auszeit davon? „Da, ein rosa Elefant!“ – denn dann ist er erstmal beschäftigt…

 

Die Wasserratte

die_wasserratte_swKiemen sind ihr (noch) keine gewachsen – was ein Wunder ist, denn die Wasserratte hält sich lieber im kühlen Nass auf als an Land. Ob auf dem Surfbrett, beim Schwimmen, auf dem Jetski oder beim Wildwasserrafting: Sie stillt ihren Erlebnishunger auf die verschiedensten Arten und kann gar nicht genug spritzige Action haben. Mit ihr probiert man die verrücktesten Dinge aus – haben Sie schon einmal etwas von Hydrospeed gehört? Aber unter uns gesagt: Manchmal möchte selbst die Wasserratte einfach nur entspannt auf einer Liege liegen, alle Viere von sich strecken (ohne Schwimmbewegungen zu machen) und relaxen – vorausgesetzt natürlich, ein Pool zum plantschen ist in Reichweite!

 

Die Sportsfreundin

die_sportsfreundinTennis, Basketball, Slacklinen, Golf, Snowboard, Schwebebalken – man muss doch alles einmal ausprobieren, denkt sich die Sportsfreundin, und setzt das auch gleich alles in die Tat um. Wer mit ihr mithalten will, sollte sich warm anziehen – aber nicht zu warm, denn der Schweiß wird garantiert fließen. Da liegt man entspannt auf einer ein Nickerchen machen, und eh man sichs versieht, findet man sich rumtollend, Volleyball oder Frisbee spielend auf derselbigen wieder – das war’s dann mit dem Faulsein. Klingt anstrengend, macht aber auch jede Menge Spaß und man lernt einiges dazu – oder kannten Sie schon die Sportarten „Padeln“ (ja, mit einem ‚d‘) oder Einradhockey?

 

Der Zielstrebige

der_zielstrebige_swKönnen Sie von sich behaupten, dass Sie immer wissen, was Sie wollen? Die meisten von uns bekommen vermutlich ein wackeliges „meistens“ hin – Zeit, von der Zielstrebigen zu lernen! Sie lässt sich auf ihrem Wege nicht beirren und gibt diese Energie an andere weiter. Rauchen aufhören? Alles eine Frage des Willens und billiger ist es ohnehin! Dem Chef mal so richtig die Meinung sagen? Nichts leichter als das, denn wer nicht versucht was zu ändern, der darf sich auch nicht beschweren! Und selbst wenn was nicht klappt – dann hat man es wenigstens versucht. Klingt nach einem unbeschwerten Leben voller klarer Entscheidungen, wären da nicht die kleinen Tücken des Alltags, wo selbst die Zielstrebige kapitulieren muss: Erdbeertorte oder Käsekuchen? Lieber mit dem hübschen Nachbarn einen Wein trinken oder doch einen Tratschabend mit den besten Freundinnen? Und überhaupt – was soll ich eigentlich anziehen?

 

Der Kreative

der_handwerker_swDer Kreative kann in viele Rollen schlüpfen und geht dann ganz in seinem Talent auf A. Zum Beispiel ist ein wahrer Handwerkerkönig an ihm verlorengegangen: Wo es was zum Verschönern mit den eigenen Händen gibt, packt er an. Und nicht nur das: Auch in anderen Bereichen lässt er seiner Muse freien Lauf, egal ob es darum geht, selber Musik zu machen, Gedichte zu schreiben oder Ausdruckstanz zu üben. Das Beste: Selbst wenn er sich das Talent nur einbildet, ist er mir so viel Freude dabei, dass es weder ihm noch sonstjemand auffällt. Denn das ist ja das Schöne an der Kreativität: Der Drang, etwas Schönes zu kreieren, ist viel wichtiger, als das Endergebnis!

 

Die Weltenbummlerin

die_reiselustige_swDer Weg ist das Ziel – und genau auf diesen Weg begibt sich die Weltenbummlerin immer wieder, um auch den entlegensten Winkel der Welt zu erkunden. Einfach nur am Strand zu liegen ist ihr ein Gräuel, denn wieso sollte man das auch tun, wenn man doch stattdessen durch Armenien wandern kann, mit Haien schwimmen oder mit dem Rad durch Afrika fahren kann. Mit Ihr auf Reise zu gehen mag manchem zu aufregend zu sein, andere sehen es als Herausforderung – sicher ist: Wer mit ihr unterwegs ist, der braucht sich nicht zu fürchten, denn sie scheint jeden Winkel dieser Erde wie die eigene Westentasche zu kennen, findet sich überall zurecht und kann sich nach ein paar Tagen in jedem Land verständigen. Wie sie das macht? Viel Interesse, viel Mut, viel Sorglosigkeit sowie eine Menge Glück und guter Instinkt. Ob Sie sich ihr anschließen sollten? Unbedingt!

 

Der Flirtlustige

der_romantiker_swDer Flirtlustige hat genug Liebe für alle! Nun gut, ob es Liebe ist, sei mal dahingestellt, aber er schafft es dank seines legendären Charmes, jedem das Gefühl der Einzigartigkeit zu geben. Immer einen Spruch auf den Lippen, viele Komplimente zu vergeben und die Kunst beherrschend, aus dem Nichts eine Rose hervorzuzaubern. Gut, manchmal trägt er zu dick auf, aber das fällt dank seines offenen und arglosen Lächelns gar nicht auf. Sie sind genervt davon, dass er ständig seine Augen woanders hat? Verständlich – aber seien Sie sich sicher: Oft will der Flirtlustige nur sein Ego polieren, also genießen Sie die Komplimente, schmeicheln sie ihm zurück – und drehen Sie den Spieß einfach um, frei nach dem Motto: Appetit holen ist erlaubt, gegessen wird zu Hause

Der Chefkoch

der_feinschmecker_richtig_swEine gekaufte Sauce Hollandaise? Ein Pesto aus dem Glas? Maultaschen aus dem Kühlregal? Schlimmer geht’s nicht, findet der Chefkoch – wer ihn zum Essen einlädt und nicht alles frisch zubereitet, der wird automatisch das Bedürfnis bekommen, sich für diverse Dinge zu rechtfertigen, die der Chefkoch mehr oder weniger subtil kritisiert. Und auch essen gehen mit ihm ist eher kritisch, denn selbst Profis sind vor den spitzen Kommentaren nicht sicher. Unser Tipp: Lassen Sie sich von ihm zum Essen einladen, richtig verwöhnen und loben Sie fleißig die edlen Speisen (denn kochen kann er wirklich) – und halten Sie ihn von Ihrem Lieblingsrestaurant einfach fern.

Der Tierliebhaber

der_tierliebhaber_swMiezmiezmiez…ja fein…wer jemand so vor sich hinsäuseln hört, der kann davon ausgehen, dass er es mit dem Tierliebhaber zu tun hat. Diesem reicht es nicht, einfach nur ein Haustier zu haben – nein, am liebsten umgibt er sich mit mehreren Zwei-, Vier- oder auch Sechsbeinern, am besten gleich mit einer ganzen Horde und auch gerne exotisch – mit Katzen kuscheln kann ja jeder, mit einer Tarantel oder einem Wildschwein ist es schon ein bisschen aufregender. Sie haben keine Lust, Ihre Zeit mit dem Tierliebhaber immer nur auf dem Bauernhof zu verbringen? Dann entführend Sie ihn in den Großstadtdschungel und zeigen Sie ihm, dass auch die Spezies Mensch durchaus auch ihre Reize hat!

 

Das Fotomodel

die_stilbewusste_swBrust raus, Bauch rein, „Duck Face“ aufsetzen“ und bloß nicht zu viel lächeln: Dank Germany‘s next Topmodel weiß die Beautyqueen ganz genau, was sie zu tun hat. Damit es nicht eines Tages heißt: „Ich habe heute leider kein Foto für dich“, werden täglich Posen vor dem Spiegel geübt, der Walk mit schwingenden Hüften und schwindelerregenden High Heels perfektioniert sowie mit lieblichen Accessoires wie Vogelspinnen oder Kakerlaken vor der Kamera posiert – schließlich will man ja auf jede noch so absurde Casting Situation vorbereitet sein und am Ende als Schönheitskönigin das Krönchen absahnen!

Der Experimentierfreudige

Der ExperimentierfreudigeJoggen gehen, im Café zu sitzen, mit dem Auto zum See fahren – dass das alles schöne Beschäftigungen sind, das gibt der Experimentierfreudige zu, aber wieso schön, wenn es auch ganz ausgefallen sein kann? Die Neugier des Experimentierfreudigen kennt weder Grenzen noch Furcht. Er ist für jede verrückte Idee zu haben, sei es Insekten zu kochen, nur mit ein paar Flaschen Wasser und Gaffa Tape sich aufzumachen auf eine Survival Tour oder sich jeden Tag komplett in einer anderen Farbe zu kleiden. Er verfolgt das Motto: Das Leben ist einfach zu kurz, um immer dasselbe zu machen! Wir empfehlen: Mitmachen, staunen, genießen – und ihn am besten danach zur Akklimatisierung ganz leger und unaufregend zu einer Tiefkühlpizza und einem zweite-Liga-Fußballspiel auf der Couch einladen.

Der Tänzer

Er macht John Travolta und MC Hammer Konkurrenz, schmeißt mit Wörtern wie Lindy Hop um sich und selbst wenn ihm die Augen schon zufallen, hört sein Körper einfach nicht auf, sich Der Tänzerrhythmisch zu bewegen – ja, die Rede ist vom Tänzer, der mit seinen Tanzeinlagen regelmäßig auch die müdeste Veranstaltung in Schwung bringt. Ob auf Tischen, auf dem Weg zum Klo oder ganz normal auf der Tanzfläche: Der Tänzer fällt immer auf, und das zu Recht: Seine Moves sind einfach einzigartig. Ob das gut aussieht? Das ist völlig egal, denn wer so eine Freude daran hat, sich zur Musik zu bewegen, dem fliegen einfach immer die Herzen zu! Unser Tipp: Lassen Sie sich auf ein Tänzchen mit ihm ein, befreien Sie sich von allen Hemmungen und erfahren Sie, wie es sich anfühlt, auch beim Macarena-Tanzen sich noch irgendwie cool zu fühlen!

 

Der Spieler

Der SpielerPech im Spiel, Glück in der Liebe? Nicht akzeptabel für den Spieler. Er will gewinnen in allen Lebensbereichen und hat es natürlich perfekt drauf, immer das Pokerface zu bewahren. Beim Kartenspielen schafft er es selbstverständlich, völlig verzweifelt zu wirken, obwohl er das beste Blatt hat, beim Roulette wartet er gar nicht ab, bis die Kgel Ruhe findet, weil er sowieso weiß, dass er richtig gesetzt hat, und wenn er bemerkt, dass die hübsche Frau an der Bar viele Verehrer hat, dann straft er sie erst mit Desinteresse, um dann als geheimnisvoller Fremder vom anderen Ende des Raumes einen Drink auszugeben und ihr charmant zuzuprosten – Spiel, Satz, Sieg. Sie wollen nicht mitspielen? Unser Tipp: Einfach das Spiel umdrehen – und schon wird er vor lauter Irritation die Ehrlichkeit in Person sein.

 

Der Esoteriker

Der Eremit, das Rad des Schicksals und die vier Stäbe – wer nicht weiß, wovon hier die Rede ist, der sollte sich vielleicht überlegen, beim Esoteriker in die Lehre zu gehen. Dieser hat es nicht Der Esoterikerimmer leicht: Eine mystische Aura, wilde Deutungen von Karten und Horoskopen sowie Symbole der verschiedensten Art rufen bei vielen nur ein müdes Lächeln hervor – doch insgeheim können sich selbst die größten Skeptiker einer gewissen Faszination nicht entbehren. Den Esoteriker umgibt aber auch so eine gewisse geheimnisvolle Aura und der unerschütterliche Glaube an so etwas, das man nicht so ganz greifen kann. Einfach mal ausprobieren und neue Perspektiven entdecken – geben Sie es doch zu, Sie wollten schon immer mal wissen, wie Ihre Aura auf einem Foto aussieht!

Bettina Wilde

Autor: Bettina Wilde


Bettina ist maßgeblich für die Inhalte auf erlebnisgeschenke.de zuständig – dass sie für ihr Leben gerne schreibt und für jedes verrückte Erlebnis zu haben ist, kommt natürlich auch dem Magazin zugute. Ob Bungee Jumping in Südafrika, ausgefallene Geschenkideen für die beste Freundin oder die schönsten Tauchspots der Welt: Freuen Sie sich auf jede Menge mitreißende, informative und spannende Themen aus ihrer Feder!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*