Geschenkidee meldet Insolvenz an | erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Schlagzeilen » Geschenkidee muss Insolvenz anmelden
Geschenkidee muss Insolvenz anmelden
Schlagzeilen

Geschenkidee muss Insolvenz anmelden

Geschenkidee, Deutschlands größter Onlineshop für Geschenke, hat Insolvenz angemeldet, wird aber von einem vorläufigen Insolvenzverwalter fortgeführt. Anfang September wird die Insolvenz eröffnet werden. Die starke Konkurrenz hat dem Unternehmen keinen anderen Ausweg gelassen.

Mit ihrem Konzept, individuelle Geschenke für jeden Kunden anzubieten, ist die Firma seit ihrer Gründung 2012 zunächst kontinuierlich gewachsen. Erhebliche Kostenbelastungen durch hohe Investitionen in Werbemaßnahmen, internationale Konkurrenz und finanzielle Belastungen durch Gutscheine führten aber zu einem Einbruch der Umsätze. Dieser wurde zunächst durch Entlassungen versucht aufzufangen, doch letztlich kam Geschenkidee nicht umhin, Insolvenz anzumelden.

Der vorläufige Insolvenzverwalter hat nach eigener Aussage bereits Kontakt zu Investoren aufgenommen und verfolgt den Plan, eine Auffanggesellschaft zu bilden. Er sei zuversichtlich, dass ihm dies gelinge. Leidtragende der aktuellen Situation sind neben Partnern und Mitarbeitern vor allem die Kunden, da in den allermeisten Fällen deren erworbene Gutscheine von den Veranstaltern nicht mehr angenommen werden.

Nachdem uns mehrere Anfragen betroffener Geschenkidee-Kunden erreicht haben, beantworten wir im Folgenden Fragen über die momentane Lage, zukünftige Entwicklungen und persönliche Ansprüche. Wir versuchen, Sie über Ihre Rechte zu informieren und Unklarheiten aus der Welt zu schaffen.

 

FAQs zur Insolvenz von Geschenkidee

Die Situation ist verfahren: In vielen Fällen können Gutscheine nicht mehr eingelöst werden, Kunden erhalten keine zufriedenstellenden Antworten und sind ratlos. Christian Bücherl, Geschäftsführer von erlebnisgeschenke.de, dem größten Vergleichsportal für Erlebnisgeschenke, ist Experte auf dem Gebiet der Erlebnisgutscheine und erklärt, wie es zur Insolvenz von Geschenkidee kommen konnte: „Nach den unzähligen Entwicklungen der Branche hat sich über die Jahre hinweg ein Verdrängungswettbewerb etabliert.“ Der Markt ist hart umkämpft und wer nicht mithalten kann, muss ihn verlassen.

Warum musste Geschenkidee Insolvenz anmelden?

Christian Bücherl: „Durch erhöhte Ausgaben auf der einen Seite und abnehmende Umsätze auf der anderen Seite, ist Geschenkidee in eine finanzielle Schieflage geraten. Verschiedene Gegenmaßnahmen blieben leider erfolglos, weshalb das Unternehmen keine andere Wahl hatte, als Insolvenz anzumelden.“

Welche Ansprüche haben Kunden von Geschenkidee nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens?

Christian Bücherl: „Den Kunden von Geschenkidee bleibt nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vermutlich nur die Möglichkeit, ausgebliebene Leistungsversprechen beim Insolvenzverwalter anzumelden. Dies umfasst zum Beispiel den Wert des Gutscheins.”

Was passiert mit bereits erworbenen Gutscheinen von Geschenkidee?

Christian Bücherl: „Da Geschenkidee gegenüber seinen Partnern zahlungsunfähig ist, werden die Gutscheine in den allermeisten Fällen leider nicht mehr von den Veranstaltern eingelöst werden. Die rechtliche Lage sieht bei einer Insolvenz vor, dass Gläubiger gleichmäßig gerecht ausgezahlt werden. Somit kann es bei zu geringem Schuldnervermögen leider vorkommen, dass der einzelne Kunde sein Geld nicht zurückerstattet bekommt.“

Wie kann der Insolvenzverwalter von NoLimits24 ermittelt werden?

Christian Bücherl: „Dieser kann auf https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl beim zuständigen Insolvenzgericht mittels Bundesland und Name des Unternehmens erfragt werden.“

 

Vertrauen in den Markt

In den letzten Jahren haben immer mehr Anbieter in den Markt der Erlebnisgutscheine gedrängt und die Luft spürbar dünn werden lassen. Nichtsdestotrotz gibt es Unternehmen, die sich fest etabliert haben und denen Sie vertrauen können. Bekannte Anbieter wie mydays, Jollydays und Jochen Schweizer bieten eine große Auswahl an und schreiben die Kundenzufriedenheit groß. Damit Sie im Dschungel der Erlebnisgeschenkeanbieter den Überblick behalten, stellen wir Ihnen auf unserer Homepage erlebnisgeschenke.de detaillierte Informationen über die Unternehmen und deren Angebot bereit. Dank größtmöglicher Transparenz und persönlicher Erlebnisberichte finden Sie bei uns garantiert Ihr Wunscherlebnis.

Tamara Frei

Autor: Tamara Frei


Tamara liebt das Spiel mit den Worten und schreibt begeistert für das erlebnisgeschenke.de Magazin. Durch inspirierende und unterhaltsame Texte möchte sie dazu beitragen, dass die Menschen sich wieder daran erinnern, wie erfüllend Schenken und Erleben ist. Sie ist überzeugt, dass Schenken genauso viel Freude bereitet wie beschenkt zu werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*