Startseite » Einfallsreich » Der frühe Vogel kann mich mal: 7 kreative Last Minute Geschenke
Der frühe Vogel kann mich mal: 7 kreative Last Minute Geschenke
Einfallsreich

Der frühe Vogel kann mich mal: 7 kreative Last Minute Geschenke

Kennen Sie das? Es ist der 23.12., der Weihnachtsbaum ist gekauft, herrlicher Plätzchenduft strömt durch die Luft, das Haus ist festlich geschmückt – es könnte alles so schön sein, wenn da nicht dieser klitzekleine Haken wäre: Bei Ihnen zu Hause stapeln sich zwar bereits die Geschenke,  aber Sie selber tappen in Bezug auf die Gaben für Ihre Lieben noch völlig im Dunkeln. 24 Stunden bleiben Ihnen noch – nun heißt es ran an die Geschenke, sonst gibt es statt weihnachtlicher Harmonie nur ein großes Drama unterm Weihnachtsbaum. Doch woher nehmen? Keine Panik: Um Ihnen ein bisschen bei der Suche auf den letzten Drücker beizustehen, haben wir Ihnen Geschenktipps zusammengestellt, die schnell und unkompliziert zu finden sind und mit denen Sie auch Last Minute Eindruck schinden!

1. Zeit statt Zeug schenken

Sie sind in Ihrer Verzweiflung kurz davor, schon wieder zur altbewährten Krawatte oder zum tausendsten Buch zu greifen?  Wesentlich kreativer als Staub- und Ladenhüter zu verschenken ist es, die Lieben mit gemeinsamer Zeit zu beglücken. Ein gemeinsamer Kochabend mit dem Liebsten, mit dem besten Freund zum Konzert Ihrer Lieblingsband gehen, das Fahrrad der Schwester zu reparieren, Babysitten bei der besten Freundin oder ein Gutschein fürs Schneeschippen für den Papa zeigen, dass Sie sich wirklich Gedanken machen, was Ihren Lieben Freude bereiten können. Zeit ist etwas sehr Wertvolles – Zeit schenken unbezahlbar! Übrigens, mehr Anregungen gibt es hier: http://www.zeit-statt-zeug.de/

2. Schatzi, schenk mir ein Foto: Bilder sprechen lassen

ScrapbookQuillt ihr PC auch über von unzähligen Fotos der letzten Urlaube mit Ihrem Schatz? Sind Ihnen nicht neulich gerade beim Aufräumen Jugendfotos in die Hände gefallen, die Sie daran erinnert haben, wie Sie mit Ihrer schon damals besten Freundin mit Neon-Leggins und toupierten Haaren den ersten Liebeskummer auf einer Schulparty weggefeiert haben? Solche Erinnerungen sind Gold wert, die Fotos aber auch – und Stoff für ein sehr persönliches Geschenk, das Sie innerhalb weniger Stunden kreieren können. Verschenken Sie einen Fotokalender oder -album mit verschiedenen Motiven, ein großes Bild in einem passenden Rahmen oder ein Foto auf Leinwand gedruckt – ja, auch hier gibt es Last-Minute-Angebote, die bei spontaner Bestellung am 23.12. pünktlich auf dem Gabentisch liegen

3. Lieblingszeitschrift frei Haus

Unkomplizierter geht es kaum: Wenn Sie schon länger beobachten, wie sich Ihre Woche für Woche ihre Lieblingszeitschrift beim Kiosk kauft, ist ein Abo dafür blitzschnell online bestellt. Dann noch schnell die neuste Ausgabe gekauft, Schleife drum, vielleicht noch eine gute Flasche Wein, Badezusatz und eine Kerze als Zutaten für gemütliche Schmöker-Abende, und schon bekommt dieses Geschenk eine persönliche Note.

4. Do it yourself: Persönlich, kreativ, selbstgemacht

DIY christmas wreathZugegeben, damit diese Geschenkidee auch wirklich Last Minute funktioniert, muss man schon ein bisschen handwerkliches Geschick mitbringen – aber wenn das der Fall ist, dass man wirklich mit persönlicher Note schenkt. Im Netz tummeln sich zahlreiche schön gestaltete Blogs, die mit kreativen Ideen, Schritt-für-Schritt-DIY-Anleitungen und anschaulichen Fotos tolle Anregungen für Geschenke liefern. Wir haben mal ein bisschen gestöbert und drei wirklich schöne DIY-Blogs gefunden, die sogar so einen Bastelmuffel wie mich fast davon überzeugt haben, sofort loszulegen – schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich in Weihnachts- und Bastel-Stimmung versetzen:

http://leelahloves.de/category/diy/

http://www.nicestthings.com/

http://tschessilicious.blogspot.de/

5. Was geht „App“: Weihnachten 2.0 trifft Mixtape 2016

Vielleicht nicht unbedingt was für die Oma, dafür umso mehr für den kleinen Bruder: Eine unglaublich Hohe Anzahl von Apps warten nur darauf, an die stolzen Besitzer von iPhone und Co. gebracht zu werden. Gerade wenn Sie zum Beispiel wissen, dass einer Ihrer Lieben ein derartiges Gerät geschenkt bekommt, können Sie den Start mit demselben noch wunderbar aufwerten, indem Sie es mit den richtigen Apps versehen. Das Ganze kann per Email verschickt oder ausgedruckt sowie mit einer persönlichen Nachricht versehen werden. Und wer sich nicht in den Appdschungel begeben will, der kann auch einfach mit Songs, Hörbüchern, Videos oder gleich einer ganz persönlich zusammengestellten Musiksammlung begeistern – so macht man Mixtapes im 21. Jahrhundert!

6. Was kostet die Welt: Reisegutscheine für unvergessliche Erinnerungen

iglu-übernachtungEin Wellnesswochenende mit der Schwester, eine romantische Iglu Übernachtung mit dem Partner oder ein Shoppingwochenende mit den Mädels: Mit einem Kurztrip als Geschenk liegen Sie immer richtig und schaffen gemeinsame Erinnerungen. Das Beste: Die Möglichkeiten sind unendlich und Sie brauchen absolut keine Vorlaufzeit – da Sie sowieso nicht einfach ohne vorherige Absprache das Datum bestimmen können, überreichen Sie einfach einen persönlich gestalteten Gutschein, z.B. in Form eines Bilderrätsels mit Fotos vom Reiseziel, und die Details wie den konkreten Termin können Sie dann gemeinsam festlegen.

7. Liebe geht durch den Magen: Kulinarische Weihnachtsfreuden

Kochbücher schenken ist nicht gerade das kreativste – dennoch muss man das Thema „Rezepte“ nicht gänzlich aus seinem Geschenke-Repertoire streichen. Gerade wenn die Tochter beispielsweise flügge wird und das Elternhaus verlässt, freut sie sich bestimmt, wenn die Mutter ihre Lieblingsrezepte in ein Notizbuch schreibt und ihr somit ein persönliches Kochbuch gestalten – schließlich schmeckt es bei Mama immer noch am besten! Wer wiederum dieselbe an den Weihnachtstagen entlasten will, der fährt zum Beispiel mit einem Weihnachtsfrühstückkorb richtig: Einfach alle Zutaten für einen weihnachtlichen Rundum-Verwöhnungs-Brunch reinpacken und am ersten Feiertag die Lieben damit überraschen, während die Dame des Hauses noch friedlich schlummert. Übrigens: Ein Brunch-Gutschein kommt auch immer gut an und ist schnell und unkompliziert zu besorgen

Bettina Wilde

Autor: Bettina Wilde


Bettina ist maßgeblich für die Inhalte auf erlebnisgeschenke.de zuständig – dass sie für ihr Leben gerne schreibt und für jedes verrückte Erlebnis zu haben ist, kommt natürlich auch dem Magazin zugute. Ob Bungee Jumping in Südafrika, ausgefallene Geschenkideen für die beste Freundin oder die schönsten Tauchspots der Welt: Freuen Sie sich auf jede Menge mitreißende, informative und spannende Themen aus ihrer Feder!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*