Startseite » Unterwegs » Die besten Souvenirs aus Deutschlands Nachbarländern Teil 1
Auf  Souvenir-Shoppingtour in Deutschlands Nachbarländern
Unterwegs

Die besten Souvenirs aus Deutschlands Nachbarländern Teil 1

Ein Souvenir – eine nette Aufmerksamkeit, die man seinen Liebsten aus fremden Ländern mitbringt, um ein Stück des Urlaubs, mit in die Heimat zu nehmen. Wie diese landestypischen Mitbringsel aus unseren neun Nachbarländern aussehen, haben wir für Sie zusammengefasst.

 

1. Österreich – unsere deutschsprachigen Kumpanen und Profis auf kulinarischem Gebiet

ö2Österreich ist nicht nur für seine kreative Ader, sondern auch für seine Alpen bekannt. Doch in Sachen Gaumenschmäusen steht dieses Land seinen Nachbarn in nichts nach. Zuckersüße Nachspeisen wie Sachertorte, Wiener Apfelstrudel und Kaiserschmarrn sind nur einige wenige Beispiele der österreichischen Küche und regen auf der Stelle den Appetit an.

Da sich diese Speisen jedoch nur bedingt unversehrt zurück in die Heimat transportieren lassen, sollten Sie es doch mal mit handlichen Mozartkugeln versuchen, die aus feinster Schokolade, Pistazien, köstlichem Nougat und Edelmarzipan bestehen. Für Naschkatzen stellt dieser Traum aus Schokolade genau das richtige Souvenir dar. Das beliebte Kürbiskernöl aus der südlichen Steiermark eignet sich ebenfalls als ideales Mitbringsel für alle kulinarischen Feinschmecker.

2. Die Schweiz – nicht nur in Sachen Ski fahren einfach himmlisch

shutterstock_145279411-compressorUnser Nachbarland Schweiz umfasst deutsche, französische und italienische Sprach- und Kulturgebiete. Ebenso dieses Land ist für seine kulinarischen Versuchungen bekannt. Deshalb eignet sich nicht bloß ein kleines klassisches Schweizer Käsefondue als geeignetes Souvenir, sondern auch feinste Pralinés von Sprüngli, köstliche Schokoladentafeln von Lindt oder landesübliche Toblerone. Denn was könnte die Schweiz besser repräsentieren als die traditionsreichen Schweizer Schokoladenfabriken?

Wer kein Freund von solch ausgefallenen Speisen ist, kann natürlich immer noch auf das vielfältige Schweizer Handwerk zurückgreifen, das neben Schnitzereien und Lederwaren sogar klassische Kuhglocken als kreative Geschenkideen für die Liebsten hervorbringt.

3. Unsere französischen Nachbarn – für jede Versuchung zu haben

frViele verbinden Frankreich in erster Linie mit Paris – die Stadt der Liebe. Man denkt an Rotwein, Baguette, niedliche Restaurants und natürlich den Eiffelturm. Sollten Sie mal in Paris sein und Ihre Liebsten zu Hause mit einem Mitbringsel erfreuen wollen, sollten Sie eine Miniatur von diesem berühmten Wahrzeichen erwerben. Daneben ist das bunte Gebäcknamens Macaron immer eine süße Versuchung.

Typische Souvenirs variieren jedoch stark nach Region. Sollten Sie beispielsweise in der Provence Urlaub machen, eignen sich das dort hergestellte rosa Salz und der weiße Nougat de Provence als ideales Souvenir für Gourmets. Ebenso das Herbes de Provence, ein hochwertiges Olivenöl mit Thymian, Lavendel und Gartenkräutern eignet sich für Ihre kochbegeisterten Freunde. Die berühmte provenzalische Seife ist besonders für Frauen ein geeignetes Andenken an diese malerische Gegend.

4. Luxemburg als das Land der drei Sprachen

Das ultimative Souvenir, das Sie Ihren Verwandten oder Freunden unbedingt aus Luxemburg mitbringen müssen, ist eine Miniaturausgabe des Denkmahls der Gëlle Frau, was zu Deutsch so viel wie goldene Frau bedeutet. Der Name stammt daher, weil es sich bei der Skulptur um eine antike, vergoldete Bronze-Statur handelt. Weil die Luxemburger so stolz auf ihren Stadtstaat und dessen ebenfalls mit Gold verzierten Wappen sind, drucken sie dieses ehrwürdige Gebäude auf alle möglichen Gegenstände.

Nicht nur auf Gläsern aller Art, sondern auch auf Tellern, Magneten, Stecknadeln und natürlich Bierkrügen sind diese Verzierungen zu finden. Sie sehen also, dass in diesem kleinen Land für jede Zielgruppe etwas dabei ist. Ob jung, alt, groß, oder klein – für Ihre daheimgebliebenen Freunde und Verwandten werden Sie in Luxemburg in jedem Fall fündig.

Wenn diese Tipps hilfreich für Sie waren und schon gespannt sind, welche Mitbringsel Sie in Deutschlands restlichen Nachbarländern ergattern können, dann freuen Sie sich schon jetzt auf unseren zweiten Teil!

Merken

Merken

Natascha Seiler

Autor: Natascha Seiler


Natascha ist erst vor Kurzem nach München gezogen, um das Team der Online-Redaktion von erlebnisgeschenke.de mit spannenden Texten zu versorgen. Ihre abenteuerlustige Art, ihre Vorliebe fürs Reisen und fremde Kuturen kommt deshalb natürlich auch dem Magazin zugute.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*