Städtetour oder Strandurlaub? | Erlebnisgeschenke.de-Magazin
Startseite » Hinter den Kulissen » Nachgefragt: Aktivurlaub oder Relaxen am Strand? Wie verbringt ihr eure Urlaubszeit?
Nachgefragt: Aktivurlaub oder Relaxen am Strand? Wie verbringt ihr eure Urlaubszeit?
Hinter den Kulissen

Nachgefragt: Aktivurlaub oder Relaxen am Strand? Wie verbringt ihr eure Urlaubszeit?

Gemütlich im warmen und weichen Sand liegen, sich in der Sonne bräunen und dem unablässigen Rauschen der Wellen im Meer zuhören – so sieht für viele Menschen ein traumhafter Strandurlaub aus. Doch längst nicht jeder kann diese Art der Erholung so recht genießen und nutzt die Urlaubszeit lieber, um neue Ideen und Inspiration bei spannenden Touren durch pulsierende Großstädte und Metropolen zu unternehmen. Wie überall in Deutschland spaltet sich auch das erlebnisgeschenke.de Team zwei Lager: Die relaxten Strandurlauber und die ruhelosen Großstadttouristen. Wir haben einmal nachgefragt, um herauszufinden wie genau sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei erlebnisgeschenke.de den perfekten Sommerurlaub vorstellen.

 

team_hendrik„Als Kind “durfte” ich jedes Jahr zum Wandern in die Berge – das hat Spuren hinterlassen: Seitdem gibt es bei mir nur noch Relaxen am Strand! Dieses Jahr geht es nach Zahara de los Attunes im schönen Spanien. Da werde ich dann gemütlich neben einem Bücherstapel in der Sonne liegen. Bis zum Tag zwei des Urlaubs. Dann wird mich meine Freundin daran erinnern, dass wir ja jeden zweiten Tag einen Ausflug machen wollten … Auf dem Programm stehen neben Gibraltar, Cadiz und Malaga auch einige Sherry-Destillerien und evtl. die Königlich-Andalusische Reitschule in Jerez. Als Hobbyhistoriker lasse ich das natürlich gerne über mich ergehen. Allzu sportlich wird es im Urlaub allerdings nicht werden.“ — Hendrik

 

 

team_isabel2„Im Urlaub habe ich gerne einen Mix aus Aufregung und Entspannung. Ich liebe es, einfach mal am Strand zu liegen, im kühlen Nass zu planschen und mich zu entspannen, brauche zwischendurch aber auch etwas Action. Ein paar Tage halte ich es am Strand schon aus ;-), generell möchte ich im Urlaub aber gerne Land und Leute kennenlernen und ein bisschen herumkommen. Wenn die Zeit reicht, relaxe ich am Anfang und Ende meines Urlaubs gerne ein paar Tage am Strand und zwischendrin reise ich herum und lerne Land, Leute und kulinarische Spezialitäten kennen.“ — Isabell

 

 

team_jana

 

„Wenn ich in einer anderen Stadt oder einem fernen Land bin, möchte ich immer auch etwas von der Kultur und den Menschen dort mitbekommen. Natürlich darf aber auch die Entspannung nicht zu kurz kommen, da man sich ja gerade im Urlaub sehr gut vom Alltag erholen kann. Länger als einen halben Tag halte ich es am Strand allerdings nicht aus… “ — Jana

 

 

 

team_nancy„Im Urlaub möchte ich etwas sehen und erleben: Durch die Innenstädte der unterschiedlichsten Metropolen wandeln, durch kleine Gassen schlendern, um Neues zu entdecken und richtig das Gefühl bekommen alle Facetten des Landes und der Leute wenigstens für die kurze Zeit etwas näher kennengelernt zu haben. Natürlich sind da auch ein paar Stunden am Strand schön, um sich ins abkühlende Nass zu stürzen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen – aber allerhöchstens für ein paar Stunden! Denn ich muss mich bewegen und halte es nicht den ganzen Tag am Strand aus, das wird mir auf Dauer einfach zu langweilig und mich packt der Tatendrang. Abends dann noch schön essen gehen oder ins Cafe, in eine Bar, die Leute beobachten und sich mit meiner Reisebegleitung austauschen – auf diese Weise lasse ich dann den Tag gerne Revue passieren und habe das Gefühl wirklich etwas erlebt zu haben!“ — Nancy

 

 

team_nopparat„Sommer, Sonne, Strand und Meer – genau so sieht mein Traumurlaub aus! Als gebürtiger Thailänder liebe ich es an den schönsten Stränden meiner Heimat zu liegen, verreise aber auch gerne in andere Länder, um einen erholsamen Strandurlaub zu genießen. Kultur und Leute interessieren mich auch und ich besichtige gerne Sehenswürdigkeiten, aber mir sind die entspannten Tage am Strand mit einem Cocktail in der Hand lieber, um einfach mal abzuschalten und dem ganzen Trubel des Alltags zu entkommen. Mein MP3-Spieler darf da auch nicht fehlen: Etwas House Music und Chillout Music wie Café del Mar auf die Ohren, den Blick aufs Meer gerichtet und ich bin glücklich!“ — Nopparat

Aaron Bauer

Autor: Aaron Bauer


Aaron hat Politikwissenschaft und Soziologie studiert und schreibt jetzt in der Online Redaktion von erlebenisgeschenke.de. Der musikliebende Sozialwissenschaftler ist unglaublich neugierig und stets den neuesten Trends und Hypes dicht auf der Spur. Seine Fundstücke bleiben kein Geheimnis, da er sie regelmäßig für das Erlebnisgeschenke Magazin recherchiert und dort veröffentlicht. Lesen sie gut informierte und interessante Artikel eines Beobachters der Moderne.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*