Das Treehotel in Schweden – Luxus Baumhaus für Erwachsene
Startseite » Unterwegs » Hoch oben in den Bäumen
Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se
Unterwegs

Hoch oben in den Bäumen

Langsam schiebt sich die Sonne durch den morgendlichen Dunst. Der Nebel lichtet sich. Zaghaftes Vogelzwitschern dringt an Ihr Ohr. Die Bäume wanken langsam im Morgenblues. Die ersten Bienen drehen ihre Runden und sogar ein Eichhörnchen hüpft über das weiche Moos.

Der Wald erwacht – und das alles geschieht direkt vor Ihrer Bettkante. Definitiv ein Naturerlebnis der besonderen Art: Das Baumhaushotel. Wir stellen Ihnen das außergewöhnliche Treehotel aus Schweden vor.

 

Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung

Für viele unter uns war ein eigenes Baumhaus schon immer ein Kindheitstraum. Todesmutig wurden die höchsten Wipfel erklommen. Ein schier endloser Kletterpark aus verzweigten Ästen und dichten Baumkronen. Dies haben sich die Erbauer des schwedischen Treehotel wohl wieder in Erinnerung gerufen, als sie dieses einzigartige Baumhaushotel konzipierten. Das Waldressort ist komfortabel mit stabilen Hängebrücken und Rampen ausgestattet. Sogar Rolltreppen bringen ihre weit gereisten Besucher ans Ziel ihrer Träume. Trotz Technik und Komfort verliert das Outdoor-Camp, dank der unberührten Natur Schwedens, nicht seinen Charme. Fast könnte man meinen, Pippi Langstrumpf kommt gleich mit ihrem weißen Pferd um die Ecke getrabt und genießt den lauen Sommerabend auf der Lichtung. Wer sich für eine Nacht im Treehotel einquartiert, hat somit nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern bekommt die Spielwiese gleich mitgeliefert.

 

Wie der Adler in seinem Nest

 

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Hoch oben in rund 4 bis 6 Metern Höhe thront der Gast als König der Wälder und genießt einen sensationellen Ausblick. Die Baumhäuser der Treehotel Anlage sind alle mit großen Fenstern ausgestattet. Für den Naturliebhaber und Tierbeobachter ein Traum. Doch auch designverliebte Urlauber kommen auf ihre Kosten. Einige der kleinen Unterkünfte wurden von skandinavischen Architekten entworfen – wie zum Beispiel das Baumhaus „The Mirrorcube“. Eine definitiv merkwürdige Erscheinung mitten im schwedischen Fichtenwald. In der Oberfläche des 4x4x4 Meter großen Würfels spiegeln sich die umliegenden Bäume in der verspiegelten Fassade. Das Landschaftsbild zieht sich nahezu fort und man muss wohl zweimal hinsehen, um wirklich ein Baumhaus zu erkennen – besser kann sich ein solches Gebäude wohl kaum in die Umgebung integrieren. Auch Innen geht das Staunen weiter. Puristisch eingerichtet bietet das durchgestylte Treehouse Platz für zwei Personen. Über eine kleine Leiter gelangt man direkt zur großzügigen Dachterrasse, auf der man sich dann endgültig der atemberaubenden Wirkung dieser Umgebung nicht mehr entziehen kann.

 

Check-in and Chill-out

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Sechs verschiedene Baumhäuser warten nur darauf, von ihren neugierigen Besuchern entdeckt zu werden. Egal ob „The UFO“ oder „The Bird´s Nest“ – jedes liebevoll eingerichtete Domizil überzeugt mit seinem ganz persönlichen Stil. Bis zu fünf Übernachtungsgäste finden in den Baumkronen ihren Platz – ideal für Familien. Doch auch für ein romantisches Wochenende zu zweit bietet das Treehotel die richtige Unterkunft. Für 4.700 Schwedische Kronen (rund 500 €) können Sie in “The Cabin“ zusammen mit Ihrem Liebling im Arm die spektakuläre Aussicht genießen.

 

Wellnessurlaub oder Action? Für jeden ist etwas dabei.

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Photo: Peter Lundstrom, WDO – www.treehotel.se

Besonders im Winter ist die Tree Sauna ein echtes Highlight. Drei verschiedene, zum Teil auch zweistöckige Holzhütten, reihen sich harmonisch in die Landschaft ein. Egal ob wohlige Wärme oder glühende Hitze, hier findet jeder das richtige Temperaturlevel für sich und seinen Körper. Für Abkühlung sorgt die frische Waldluft auf der Holzterrasse oder – für die besonders Mutigen – ein Sprung in den schwedischen Tiefschnee. Auch ein Ruheraum lädt zum Entspannen und Relaxen ein. Hier in dieser naturbelassenen Umgebung kann man dem Alltagsstress endlich mal wieder entkommen und seine Seele baumeln lassen. Von hier oben sieht die Welt mit all ihren Problemen schon wieder viel kleiner aus. Zurück zum Ursprung lautet das Motto.

 

Mit Ruhe und Erholung können Sie nichts anfangen? Wie wäre es dann mit einer rasanten Hundeschlittenfahrt durch die teils unberührte Landschaft. Oder sind Sie eher der sportbegeisterte Adrenalinjunkie – dann wäre vielleicht eine Mountainbiketour das Richtige für Sie. Bei gutem Wetter besteht außerdem die Möglichkeit, sich ein Kajak auszuleihen. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung und Equipmentcheck geht es dann raus auf den Lule River. Ihr Guide paddelt mit Ihnen an die entlegensten Plätze und versorgt Sie anschließend mit gegrilltem Mittagessen direkt vom offenen Feuer. Richtiges Adventure-Feeling.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.treehotel.se

 

 

Katrin Aures

Autor: Katrin Aures


Katrin beglückt uns immer wieder mit unterhaltsamen und abwechslungsreichen Texten. Als Mitglied der Online-Redaktion kann sie besonders durch ihre Spontanität punkten. Für außergewöhnliche Erlebnisse oder verrückte Ideen aller Art ist sie jederzeit zu haben. Dennoch bedeutet ihr ihre Arbeit mehr, als nur willkürlich Buchstaben aneinanderzureihen – für sie ist das Schreiben eine Leidenschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*