Video: Ayurveda Massage genießen - erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Einfallsreich » Video: Ayurveda Massage genießen
Einfallsreich

Video: Ayurveda Massage genießen

Wollen Sie einmal dem stressigen Alltag entfliehen und sich eine kurze Pause gönnen? Dann lassen Sie sich mit der Ayurveda Massage so richtig verwöhnen. Ob Sie es selbst oder in der Gruppe erleben wollen, Ihren Freunden oder Verwandten als Geschenkgutschein zur Freude machen – die unzähligen Angebote bei erlebnisgeschenke.de ermöglichen Ihnen den schnellen und einfachen Vergleich der verschiedenen Angebote. Dabei können Sie außerdem auf Preise und Veranstaltungsorte, sowie die unterschiedlichen Event-Firmen, wie Mydays und Jochen Schweizer achten.
Die Augen schließen, Sorgen und Probleme vergessen und einfach dem Gefühl der Entspannung vollste Aufmerksamkeit schenken. Klingt das nicht nach einem tollen Erlebnis? Angebote dazu finden Sie so gut wie überall – ob im schönen München, im nördlich gelegenen Hamburg oder doch lieber in der Tiroler Hauptstadt Innsbruck – Buchen, Genießen und Entspannen!

Hat Sie das Video ermuntert, ein derartiges Erlebnis nicht verpassen zu wollen? Dann nichts wie los zum Geschenke – und Preisvergleich und einen unvergesslichen Tag bei einer erholsamen Ayurveda Massage.

Carmen Dines

Autor: Carmen Dines


Carmen arbeitet in der Online Redaktion von erlebnisgeschenke.de und sorgt dafür, dass unsere Besucher regelmäßig mit neuen spannenden Geschichten unterhalten werden. Sie schreibt liebend gerne Artikel über außergewöhnliche Erlebnisse und scheut sich auch nicht davor, diese selbst auszuprobieren. Ihre kreativen Ideen und ihre unternehmungslustige Art bringt sie auch ins erlebnisgeschenke.de Magazin ein und füllt es mit mitreißenden Texten rund um die Themen Geschenke und Erlebnisse.

Ein Kommentar

  1. Delmer Vantrump says:

    Demnächst werde ich eine Ayurveda-Ausbildung anfangen. Die Ayurveda-Ausbildung dauert lange, da es sich um eine umfassende Ausbildung handelt. In Indien beispielsweise dauert ein Ayurveda-Studium 5 ½ Jahre, bis man Ayurveda Arzt ist. Und auch hiernach sind noch mehrere Praktika vonnöten, damit man den Berufstitel BAMS – Bachelor of Ayurvedic Medicine and Surgery tragen darf. Anbieter, die die Ausbildung in Ayurveda in nur einigen Wochen anbieten, sind uninteressant für mich, da sie keinesfalls vertrauenswürdig sind. Aber bevor man eine Ausbildung in Ayurveda anfängt, sollte man sich nach wie vor reichlich erkundigen, welche Seminare welche Inhalte bieten und was gelehrt werden soll. Die Ausbildung sollte praktisches Wissen im ausgewählten Studienschwerpukt (Massage, Ernährung, Medizin, usw.) als auch Theorie beibringen. Auch Schulmedizin ist relevant und sollten unterrichtet werden. Sehr bedeutend ist auch, dass Sie sich vor Beginn der Ayurvedaausbildung schlau machen, in wie weit die Ausbildung beim Verband, bei Krankenversicherungen usw. anerkannt wird. Wenn Ihr euch für diesen Beruf interessiert, gibt es auf dieser Seite noch Informationen, in welchen Bereichen man sich schulen lassen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*