Nachgefragt im Team: Vorsätze für 2014 l erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Hinter den Kulissen » Nachgefragt im erlebnisgeschenke.de - Team: Was habt ihr euch fürs neue Jahr vorgenommen?
Nachgefragt im erlebnisgeschenke.de – Team: Was habt ihr euch fürs neue Jahr vorgenommen?
Hinter den Kulissen

Nachgefragt im erlebnisgeschenke.de – Team: Was habt ihr euch fürs neue Jahr vorgenommen?

“Ja, is’ denn heut’ scho’ Neujahr?” – Kaum hat man sich versehen, ist das Jahr 2013 auch schon wieder zu Ende und wir haben alle hoffentlich gebührend in 2014 reingefeiert. Die Zahlen am Kalender mögen sich ändern, aber eins bleibt jedes Jahr gleich, nämlich der ewige Kampf mit den Vorsätzen. Mit dem Ehrgeiz sich zumindest in einer Hinsicht zu ändern, verkünden viele von uns zu Silvester ihre guten Vorsätze für das neue Jahr. Zumeist verlaufen diese jedoch schnell wieder im Sande. Das haben wir zum Anlass genommen, die Teammitglieder von erlebnisgeschenke.de nach ihren Vorsätzen für das neue Jahr zu fragen…

 

team_daniela“Keine Vorsätze mehr zu haben 😉 – Nein, Spaß beiseite! Ich bin kein Fan von sich jährlich wiederholenden, guten Vorsätzen fürs neue Jahr. Die werden meistens ja doch nicht eingehalten und stehen im nächsten Jahr wieder auf der „Meine Vorsätze für das Jahr …“ Liste. Ich versuche lieber jeden Tag aufs neue mein Leben so zu leben, dass ich zufrieden bin und „Gute Vorsätze fürs neue Jahr“ somit gar nicht erst nötig werden…” Daniela aus dem Online Marketing Team

 

team_viktor“Vorsätze fürs neue Jahr habe ich eher nicht. Ich bin jemand, der jeden Tag sein Leben genießt und die Sachen so annimmt, wie sie kommen. Langfristige Pläne habe ich schon, aber ich mache mir deswegen keine Eile.” Victor aus dem Webentwicklungs-Team

 

 

 

team_carmen“Gute Vorsätze? Für das neue Jahr habe ich viele Pläne, sie jedoch in Vorsätze zu packen erscheint mir komisch. Ich finde man sollte immer das Beste aus allen Situationen machen und wenn mir was nicht passt, dann ändere ich es sowieso gleich. Es ist gut sich einen Stichtag für manche Veränderungen zu nehmen, doch nach den Feiertagen, wo alle noch träge vom vielen Essen sind, glaube ich nicht, dass sie auch tatsächlich in die Tat umgesetzt werden. Meine Vorsätze für 2014: Mein Leben weiterhin in vollen Zügen genießen! ;)” Carmen aus der Online Redaktion

 

team_sara“Ich finde es eigentlich ganz schön, nach den turbulenten Feiertagen das Jahr einmal bei einer Tasse Tee Revue passieren zu lassen und neue Pläne für das neue Jahr zu schmieden. Dabei nehme ich mir fast automatisch jedes Jahr aufs Neue Dinge vor, die ich gerne erreichen möchte. Diese muss ich aber nicht direkt ab dem 1. Januar angehen, es sind eher längerfristige Pläne, wie etwa eine neue Sprache zu lernen oder eine neue Sportart auszuprobieren. Was ich mir dieses Jahr vornehmen werde, weiß ich noch nicht genau. Allerdings habe ich bereits paar Ideen :-)” Sara aus dem Online Marketing

 

team_benedikt“Den jährlichen Ritus der guten Vorsätze zum Jahreswechsel konnte ich noch nie so ganz nachvollziehen. Einerseits, weil ein Vorsatz ja klar ist, nachdem man den Feiertag zu Neujahr damit zugebracht seinen Restrausch abzubauen. Andererseits benötigt man auch nicht wirklich einen Tag, an dem man alles zusammenträgt, was einem zu einen besseren Menschen machen würde. Wenn mir etwas nicht passt, dann versuche ich das auch recht bald zu ändern und warte nicht bis Sylvester damit.” Benedikt aus dem Webentwicklungs-Team

Maximilian Schätzl

Autor: Maximilian Schätzl


Max arbeitet in der Online Redaktion von erlebnisgeschenke.de und versorgt unsere Besucher ständig mit neuen und spannenden News. Da er sehr gerne und auch sehr viel – am liebsten amerikanische Literatur - liest, sprüht er vor kreativen Ideen, die er mit Leidenschaft in seine Texte einfließen lässt. Frei nach dem Motto „Was die können, kann ich auch!“, lässt er seiner Kreativität beim Schreiben für das erlebnisgeschenke.de Magazin freien Lauf. Seien Sie gespannt!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*