Wellness im Winter I erlebnisgeschenke.de Magazin
Startseite » Einfallsreich » Wellness im Winter: Entspannen in der kalten Jahreszeit
Wellness im Winter: Entspannen in der kalten Jahreszeit
Einfallsreich

Wellness im Winter: Entspannen in der kalten Jahreszeit

Das neue Jahr findet sich langsam bei uns ein und bringt einiges an Stress mit sich. Nach der entspannten Weihnachtszeit sind die Terminkalender gefüllt und unsere To-Do Listen nehmen kein Ende: Neujahrsvorsätze wollen umgesetzt werden, langfristige Projekte starten und das Wetter macht was es will. Das heißt aber nicht, dass Sie sich der miesen Laune einfach hingeben müssen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass Sie sich eine kleine Auszeit von alldem nehmen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Wir haben uns ein paar Gedanken zum Thema Wellness gemacht und verraten Ihnen, wie Sie die Wintermonate entspannt überstehen.

Was ist Wellness überhaupt?

Der Begriff Wellness setzt sich aus den englische Wörtern “well-being” und “fitness” zusammen. Wellness ist im Grunde also eine Kombination aus Wohlfühlen und einer guten körperlichen Verfassung. Heutzutage versteht man darunter in erster Linie Methoden und Anwendungen, die das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden steigern. Wellness ist ein ganzheitliches Konzept, das bewusst gelebt werden sollte. Die Seele baumeln lassen, die Batterien neu aufladen und sich Zeit für die schönen Dinge des Lebens nehmen. Besonders in den kalten und dunklen Wintermonaten fällt das manchmal schwer. Wir sind uns sicher: Mit unseren Tipps und Tricks gelingt es auch Ihnen diese Prinzipien in Ihren stressigen Alltag einzubauen.

Entspannung im Wellnesshotel

romantik-im-wellnesshotelDie komfortabelste Entspannung finden Sie bei einer Auszeit in einem der zahlreichen Wellnesshotels. Eine Auswahl der besten Hotels finden Sie im Relax Guide, der jedes Jahr aufs Neue anonym die verschiedensten Wellness-Angebote und das Ambiente der Häuser testet. Gewinner dieses Jahres sind beispielsweise das Friedrichsruhe Wald- & Schlosshotel in der Nähe von Heilbronn, das Bareiss im Schwarzwald oder das oberbayrische Schloss Elmau. Natürlich haben diese Häuser einen gewissen Preis, den es sich zu zahlen aber allemal lohnt. Die verschiedenen Wellness-Einrichtungen bieten Ihnen von morgens bis abends pure Entspannung – packen Sie Ihren Liebsten oder die beste Freundin ein und vergessen Sie die Strapazen des Alltags. Genuss ist angesagt! Der Tag startet meist mit einem leichten Wellness-Frühstück, gefolgt von einer schier unendlichen Auswahl an Massagen, Yoga und anderen Erholungsangeboten. Am Nachmittag können Sie die Saunen oder Schwimmbecken ausprobieren oder einen gemütlichen Spaziergang durch die idyllischen Landschaften machen, bis Sie am Abend mit einem ausgewogenen und gesunden Menü den erholsamen Tag abrunden. Sie werden sich nach einigen Tagen voller Erholung, fernab des Alltags, wie neu geboren fühlen!

Gegensätze ziehen sich an

schöne frau genießt die saunaFür alle, die einen kleineren Geldbeutel und auch weniger Zeit besitzen, ist der Besuch in einer Sauna genau das Richtige, um einmal komplett abzuschalten. Gerade bei kalten Temperaturen, Schnee und Eis gibt es nichts Angenehmeres als sich die Alltagssorgen aus dem Körper zu schwitzen. In einigen Hotels können Besucher für ein paar Stunden die Saunalandschaft nutzen, aber auch viele Schwimmbäder haben sich auf Wellness-Kunden eingestellt. Es gibt viele verschiedene Saunen mit unterschiedlichen Wirkungen: In einer Kelo-Sauna beispielsweise können Sie hohe Temperaturen unbeschwert genießen, oder Sie machen bei einem Kräuter- oder Duftaufguss mit: Diese reinigen den Körper und die Gerüche sind wohltuend für Ihren Geist. Wenn Sie es etwas langsamer angehen wollen, dann halten Sie sich an die Niedrigtemperatur-Saunen: Diese bieten Aroma- oder Lichttherapien an und sind angenehm für den Körper zu ertragen. Und wenn es danach dann ab in den Schnee geht – wetten, dass Sie die Kälte kaum mehr spüren, sondern einfach nur die herrlich frische Luft genießen?

Wohlfühl-Auszeit zu Hause

Auszeit - Wellness

Zu Hause ist es bekanntlich am Schönsten – deshalb können Sie auch Ihre privaten Räume in eine Wellness-Oase umfunktionieren. Dabei steht Ihr Badezimmer im Mittelpunkt: Lassen Sie sich ein heißes Bad mit Badesalz oder aromatischen Ölen ein, stellen Sie sich ein paar Kerzen auf und machen Sie Ihre Lieblingsmusik an. Voilà – Ihr persönliches Traumbad! Oder wie wäre es mit einem guten Glas Wein, einem spannenden Buch und prasselndem Kaminfeuer? Sie können auf genau die Art entspannen, die Ihnen am liebsten ist – fernab der Kälte und des nassen Wetters. Falls die Bewegung bei Ihrem Wellness-Programm nicht zu kurz kommen darf, dann starten Sie doch Ihren Morgen mit Pilates oder Yoga: Diese stärken Geist und Seele und verleihen Ihnen die benötigten Kräfte für den Tag. Genießen Sie die schönen Seiten des Winters und erholen Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden vom Trubel des Alltags!

Kraft tanken im Schnee

aktiv-im-winter.pngWenn Sie eher ein bewegungsfreudiger Typ sind, dann ist eine Schneewanderung das optimale Wellness-Programm für Sie. Denn wer sagt, dass Entspannung immer nur auf dem Sofa stattfindet? Wellness hat viele Definitionen und wenn Sie sich bei einer Wanderung in märchenhafter Schneeidylle erholen können, dann lassen Sie die Natur Ihr Therapeut sein! Gehen Sie an die frische Luft und nehmen Sie Ihre Umgebung bewusst wahr. Es sind schließlich die Kleinigkeiten des Lebens, die für Entspannung sorgen. Ziehen Sie sich warm an und nehmen Sie Ihren Schatz oder Ihre Lieben mit auf eine kleine Traumreise, denn der Schnee verzaubert die Landschaften und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Gerade zur kalten Jahreszeit, bei der die Heizung nicht die beste Luft in den Räumen produziert, sollten Sie unbedingt eine Wanderung an der frischen Luft unternehmen. Sauerstoff und Bewegung bringen den Körper wieder in Schwung und bei einem Spaziergang inmitten einer traumhaften Kulisse fällt es leicht, die verstopften Straßen auf dem Weg zur Arbeit zu vergessen. Falls bei Ihnen noch kein Schnee liegen sollte, dann wagen Sie sich trotzdem in die Kälte, denn Sie werden sehen, wie schnell Sie Ihre Gedanken frei bekommen!

Erholung leicht gemacht

Entspannen ist nicht schwer: Ob ein Wellness-Wochenende, ein Besuch in der Sauna oder einfach nur Zeit für sich, die Möglichkeiten sind unendlich und bringen Sie sogar durch den längsten Winter. Erleben Sie die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite, atmen Sie durch und machen Sie Ihr Wohlbefinden trotz des winterlichen Trubels zu einer Priorität im Alltag.

Alexa Schröcker

Autor: Alexa Schröcker


Alexa schreibt mit Begeisterung für die Online Redaktion von erlebnisgeschenke.de und befasst sich besonders gerne mit den Themen Reisen, Nachhaltigkeit und Kultur. Sie liebt es, anderen Menschen eine Freude zu machen und findet, dass vor allem Erlebnisse ganz besondere Geschenke sind. Ihre Euphorie und die Liebe zum Schreiben sind in jedem ihrer Artikel zu spüren.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*